Drei Räume

Drei Räume

 

Drei Räume (Kabinett)

Galerie Christian Pixis, 2012

Das schlafzimmergrüne Kabinett, ein Zimmer gestaltet von Gesine Braun, die Aluminiumwolke auf Papier (Schweben, 2012), steigt im Bleistiftraum auf, kann nicht nach oben weiterschweben, sondern bleibt gebändigt durch die Bleistiftbegrenzung der Decke, ein Zustand zwischen entschweben und hierbleiben. Aber die Wolke fällt nicht herunter, wie auch die Orientierung,- und Gleichgewichtsfragen in den Tuschen „Furcht zu Fallen“von 2012 niemals zum wirklichen Fallen führen werden. (Das heisst: Hilflos ins Bodenlose zu stürzen wie im Traum). Der Boden ist nicht weg, die Koordinaten sind klar, wie finde ich mich zurecht (in der Welt?) auf dem Papier…. Christian Pixis, 2012

Schweben-2012

Galerie Christian Pixis

Tuschezeichnung aus der Reihe "Endlose Räume"

Tuschezeichnung aus der Reihe „Endlose Räume“

Furcht zu fallen

„Furcht zu Fallen I“
Tuschezeichnung, 70 x 100 cm, 2012

Spiegelspiel

Variable, verspiegelte Kreisformen, Galerie Christian Pixis, 2012

Implosion

Blattaluminium auf Bristolkarton, 2012, 420 x 10 cm